Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Taxifahren im Kreis Görlitz wird teurer

Gründe sind die hohen Kosten für die Werkstatt, neue Autos und der neue Mindestlohn. Künftig wird es wohl öfter Erhöhungen der Taxipreise geben.

Von Matthias Klaus
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Taxis am Marienplatz in Görlitz: Fahrgäste müssen für eine Tour künftig tiefer in die Tasche greifen.
Taxis am Marienplatz in Görlitz: Fahrgäste müssen für eine Tour künftig tiefer in die Tasche greifen. © Paul Glaser/glaserfotografie.de

Taxifahren im Landkreis Görlitz wird teurer. Einen entsprechenden Beschluss hat der Kreistag am Mittwoch gefasst. Die Taxi-Innung Görlitz hatte die Erhöhung beantragt. Gemeinsam mit den Taxigenossenschaften Zittau, Löbau und Bautzen wurde zunächst darüber beraten, dann an das Landratsamt der Antrag gestellt. Die Initiative, das Thema in den Kreistag zu holen, ging auf den Zittauer Kreisrat Jens Hentschel-Thöricht (Linke) zurück. So erklärt er in einer Pressemitteilung: "Es wird dringend Zeit, auf die aktuellen Herausforderungen im Taxi-Gewerbe zu reagieren. Endlich ist Bewegung in der Angelegenheit, lange genug hat es gedauert."

Ihre Angebote werden geladen...