SZ + Görlitz
Merken

Görlitzer Zoo bietet Kühlschrank-Patenschaften

Dem Tierpark fehlen Besucher und damit Einnahmen. Deshalb gibt es jetzt Patenschaften, die man nirgendwo sonst abschließen kann.

Von Matthias Klaus
 5 Min.
Teilen
Folgen
Tierparkdirektor Sven Hammer und die Schildkröten im Kühlschrank: Für den Stromverbrauch kann eine Patenschaft übernommen werden.
Tierparkdirektor Sven Hammer und die Schildkröten im Kühlschrank: Für den Stromverbrauch kann eine Patenschaft übernommen werden. © Paul Glaser / glaserfotografie.d

Ganz vorsichtig holt Sven Hammer eine Plastikbox aus dem Kühlschrank. Bloß keine heftigen Erschütterungen, mahnt sich der Direktor des Görlitzer Tierparks. Denn in der Box lebt es. Oder besser: schläft es. Zwei große Kühlschränke im Zoo sind zu Winterschlafquartieren umfunktioniert worden. In einem Kokossubstrat schlummern in separaten Quartieren 18 Griechische Landschildkröten und Vier-Zehen-Schildkröten dem Frühling entgegen, verschlafen Corona und wachen vielleicht in einer besseren Zeit auf.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz