Görlitz
Merken

Toaster fängt Feuer

In Holtendorf hat es am Sonntagmittag in einem Einfamilienhaus gebrannt. Die Feuerwehr war schnell vor Ort und konnte Schlimmeres verhindern.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Aus dem Küchenfenster stiegen Rauchwolken, ein Toaster hatte Feuer gefangen.
Aus dem Küchenfenster stiegen Rauchwolken, ein Toaster hatte Feuer gefangen. © LausitzNews.de/Niclas Bittrich

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei mussten heute Mittag nach Holtendorf ausrücken. In einem Einfamilienhaus Am Sonnenhang war es zu einem Brand gekommen. Ein Toaster hatte in der Küche Feuer gefangen, wie die Polizei auf Nachfrage bestätigt.

Der Brand konnte durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehr in wenigen Minuten gelöscht und größerer Schaden verhindert werden. Im Anschluss wurde das Haus mit einem Lüfter gelüftet.

Die Bewohner des Einfamilienhauses in Holtendorf blieben laut Polizei unverletzt. Zur Schadenshöhe konnte der Polizeisprecher zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts sagen. Es wird nun ermittelt, wie es zu dem Brand kommen konnte. (SZ)

Anzeige
Hier studiert Ihr den Maschinenbau von Morgen
Hier studiert Ihr den Maschinenbau von Morgen

Die Hochschule Zittau/Görlitz bietet Euch ab dem kommenden Semester einen innovativen Studiengang, bei dem Ihr Maschinenbau nachhaltig und umweltfreundlich gestalten könnt.