merken
PLUS Görlitz

Tödlicher Glätteunfall auf B6

Eine 37-Jährige rutscht mit ihrem Skoda auf schneebedeckter Fahrbahn in den Gegenverkehr. Nicht der einzige wetterbedingte Unfall.

Die Fahrerin des Skoda wurde bei dem Unfall auf der B6 tödlich verletzt.
Die Fahrerin des Skoda wurde bei dem Unfall auf der B6 tödlich verletzt. © LausitzNews.de / Philipp Mann

Tödlicher Verkehrsunfall

Am Freitagabend (29. Januar) kam es gegen 18:40 Uhr bei Reichenbach zu einem tragischen Verkehrsunfall mit einer getöteten und einer schwerverletzten Person. In einer Erstmeldung der SZ vom Freitag war nach den zu diesem Zeitpunkt vorliegenden Informationen der Polizei zunächst nur von einer schwerverletzten Person die Rede.

Wie die Polizei nun mitteilt, befuhr eine 37-jährige mit ihrem Skoda Octavia die B6 aus Richtung Löbau kommend in Richtung Görlitz. In Oberreichenbach, in einer langgezogenen Linkskurve, drehte sich das Fahrzeug auf schneebedeckter Fahrbahn nach links ein und kollidierte im Bereich der Beifahrertür mit einem entgegen kommenden Hyundai. Die Fahrerin des Skoda wurde durch die Kollision in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste durch die Kräfte der Feuerwehr aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Sie wurde in ein Krankenhaus verbracht, wo sie kurze Zeit später ihren Verletzungen erlag. Der 57-jährige Hyundaifahrer wurde zur Behandlung stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. Für die Zeit der Unfallaufnahme durch den Verkehrsunfalldienst und einen eingesetzten Gutachter war die B6 für etwa drei Stunden gesperrt. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von etwa 40.000 Euro.

E-Bike aus Keller entwendet

In der Zeit von Donnerstag, gegen 16:30 Uhr bis Freitagvormittag, gegen 10:30 Uhr entwendeten unbekannte Täter aus einem Mehrfamilienhaus an der Reichenbacher Straße in Görlitz ein E-Bike. Das Rad wurde am Donnerstagnachmittag durch den Eigentümer im Hausflur abgestellt und mittels Kettengliederschloss in sich gesichert. Die Täter gelangten durch die vermutlich unverschlossene Hauseingangstür in das Gebäude. Das graue E-Bike Cube vom Typ Town RT-Hybrid ist ausgestattet mit zwei schwarzen Seitentaschen aus Leder. Den Diebstahlswert beziffert die Polizei mit 2.631 Euro.

Diebe durstig auf Alkohol

Vermutlich Durst auf Alkohol hatten die Diebe, welche im Zeitraum von Mittwoch zu Freitag in einen Keller in Kodersdorf einbrachen. Aus diesem entwendeten sie nach Angaben der Polizei insgesamt 15 Flaschen Alkohol, unter anderem Pfefferminzlikör, Maibowle und Schokolikör. Sachschaden entstand keiner. Der Diebstahlschaden wird auf 40 Euro geschätzt.

BMW kollidiert mit Ampel und Verkehrszeichen

Am Samstagmorgen gegen 06:20 Uhr ereignete sich in Görlitz ein Unfall mit erheblichen Blechschaden. Ein 50-jähriger BMW-Fahrer befuhr die B6 in Richtung Niesky und wollte auf Höhe Wiesbadener Straße nach rechts abbiegen. Beim Einlenken fuhr das Fahrzeug aufgrund der winterglatten Fahrbahn geradeaus weiter und in der Folge frontal gegen eine Ampelanlage sowie ein Verkehrszeichen. Der Mast der Ampel knickte um. Der BMW war durch die Kollision nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von etwa 16.000 Euro.

1 / 5

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Augusto
Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Mehr zum Thema Görlitz