merken
PLUS Görlitz

Märchenbuch im Görlitzer Buchhandel

Fünftklässler des Görlitzer Augustum-Annen-Gymnasiums schrieben ein Buch über Corona-Helden. Jetzt ist es erhältlich, aber anders als geplant

Das von Schülern des Augustum-.Annen-Gymnasiums Görlitz geschriebene Märchenbuch ist jetzt im Handel erhältlich.
Das von Schülern des Augustum-.Annen-Gymnasiums Görlitz geschriebene Märchenbuch ist jetzt im Handel erhältlich. © Nikolai Schmidt

Als Fünftklässler schrieben Jungen und Mädchen vom Augustum-Annen-Gymnasium Görlitz "Coronahelden - ein modernes Märchenbuch". In ihren Märchen besiegen sie mit Fantasie und Mut das Coronavirus. Mit Hilfe einer Geldsammelaktion sollte der Druck des Buches ermöglicht werden.

Aber das klappte nicht, bedauert die Deutschlehrerin  Gudrun Mewes. Sie stellte den Schülern in der Zeit der wegen Corona geschlossenen Schulen die Aufgabe, ein modernes Märchen zu schreiben, in dem es um die Corona-Pandemie geht. Zahlreiche Geschichten entstanden und damit schließlich die Idee, sie in einem Buch zu veröffentlichen.

Familien aufgepasst
Familien aufgepasst

Hier finden Sie alle Ergebnisse des Familienkompass 2020.

Mittels Märchen setzten sich Görlitzer Fünftklässler mit dem Thema Corona auseinander.
Mittels Märchen setzten sich Görlitzer Fünftklässler mit dem Thema Corona auseinander. ©  Foto: Gabriela Lachnit

Geldsammlung übers Internet

Im Internet lief Ende August/Anfang September ein Crowdfunding. Damit sollte das für den Druck nötige Geld über Spenden zusammenkommen. Aber es fanden sich zu wenige Spender, das Ziel wurde nicht erreicht und die Spender erhielten ihr Geld zurück.

Gudrun Mewes hat nun auf ihre eigenen Kosten einige Exemplare des Buches drucken lassen. Das Corona-Helden-Märchenbuch ist ab sofort in der Comenius-Buchhandlung in der Görlitzer Steinstraße erhältlich. Wenn die Exemplare vergriffen sind, wird nachgedruckt, verspricht Frau Mewes.

Corona-Helden-Märchen beim Vorlesetag

Weiterführende Artikel

Alle Infos zu Corona im Landkreis Görlitz

Alle Infos zu Corona im Landkreis Görlitz

Kliniken an der Belastungsgrenze, Zittau als Hotspot, Polen mit weiteren Einschränkungen. Aktuelle Geschichten und Entwicklungen sind hier zu lesen.

Für die Gymnasiasten ist die Sache mit dem Märchenbuch noch nicht abgehakt. Vier Schüler der Klasse werden im November dieses Jahres beim Vorlesetag in Grundschulen des Görlitzer Umlandes zu Gast sein und ihre Geschichten vorlesen.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz