Merken
Görlitz

Zoo bietet kindgerechte Entdecker-Tour mit Tablets an

Diese können an der Kasse kostenfrei ausgeliehen werden. Erzieher und Tageseltern können damit den Tierpark-Besuch moderieren.

 1 Min.
So sehen die neuen digitalen Park-Führer aus.
So sehen die neuen digitalen Park-Führer aus. © Tierpark Görlitz

Der Görlitzer Tierpark bietet jetzt speziell für Vorschulgruppen "digitale Führer" in Form von zwei Tablets an. Darüber informiert die Leiterin der Zoopädagogik Isa Plath. Die Tablets sollen altersgerecht und spielerisch Informationen über Tiere und Naturzusammenhänge vermitteln. Enthalten sind zwölf verschiedene Themenbereiche, die kindgerechte Fragestellungen, kompaktes Hintergrundwissen und ergänzendes Bild- und Videomaterial liefern. Erzieher und Tageseltern sollen damit den Tierpark-Besuch mit ihren Schützlingen selbst pädagogisch sinnvoll moderieren.

Die Geräte können ohne Anmeldung kostenfrei mit Leihvertrag an der Kasse ausgeliehen werden. Die Kosten für die Hardware wurden 2020 im Zuge des 25-jährigen Jubiläums der Görlitzer IT-Firma Infotech GmbH gespendet. Zukünftig ist eine Erweiterung der Themenbereiche sowie die Nutzung der Tablets auch bei der klassischen Zooschularbeit geplant.

Anzeige Teppich Schmidt
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft
Sieben Wohnwelten – ein Geschäft

Erfahrung, Wissen und ein super Team. Bis zum heutigen Erfolg war es eine lange, lehrreiche Reise, die sich nun in verschiedenen Abteilungen widerspiegelt und seinen Kunden Einrichtungs- und Wohnträume verwirklicht.

Bereits seit 2018 können sich Vorschulgruppen für einen kostenfreien Tierpark-Besuch anmelden. „Gerade die Jüngsten unserer Gesellschaft wollen wir so frühzeitig für Natur- und Artenschutz sensibilisieren und damit einer zunehmenden Naturentfremdung unserer Gesellschaft entgegenwirken“, erklärt Plath. (SZ)

Weitere Informationen unter www.zoo-goerlitz.de/digital-scout

Mehr zum Thema Görlitz