Görlitz
Merken

Simson-Fans knattern auch bei Regen durch Görlitz

Die 16. Moped-Ausfahrt war ein Höhepunkt der Girbigsdorfer Festspiele. Einen neuen Rekord hat sie zwar nicht aufgestellt. Zufrieden ist der Veranstalter dennoch.

Von Thomas Christmann
 2 Min.
Teilen
Folgen
An der 16. Mopedausfahrt haben alle Altersklassen teilgenommen.
An der 16. Mopedausfahrt haben alle Altersklassen teilgenommen. © Martin Schneider

Sie haben dem Regen getrotzt: 212 Simson-Fans sind am Sonnabend bei der rund 40 Kilometer langen 16. Moped-Ausfahrt durch Görlitz und Umgebung dabei gewesen. Und so wie die Zweitakter aus verschiedenen Jahrzehnten stammen, waren auch die Teilnehmer der anderthalbstündigen Tour unterschiedlichen Alters - vom 15-Jährigen bis zum Senior. Und die reisten dafür bis aus Dresden an.

Bisher konnte die durch lokale Firmen finanzierte, kostenfreie Veranstaltung jedes Mal mehr Simson-Fans für sich begeistern und nach dem coronabedingten Ausfall 2020 ein Jahr darauf mit 657 einen neuen Teilnehmerrekord aufstellen. Den hätte sie auch dieses Mal geschafft, wenn das Wetter mitgespielt hätte, sagt Hauptorganisator Dennis Adam.

Bilder der 16. Moped-Ausfahrt

© Martin Schneider
© Martin Schneider
© Martin Schneider
© Martin Schneider
© Martin Schneider
© Martin Schneider
© Martin Schneider
© Martin Schneider
© Martin Schneider
© Martin Schneider
© Martin Schneider
© Martin Schneider

Er freut sich, dass trotz des zwischenzeitlichen starken Regens so viele dabei waren und rechnete sogar mit weniger. Tendenziell nehme mehr Jugend an der Ausfahrt teil, sagt der 32-Jährige. Woran das liegt? "Simsons sind unverwüstlich, leicht zu reparieren und haben daher Kultfaktor." Allerdings seien sie inzwischen auch "richtig teuer" geworden.

Die Moped-Ausfahrt ist Teil der Girbigsdorfer Dorffestspiele, die jedes Jahr am letzten Juli-Wochenende laufen. Ob Kinderprogramm, House- und Black-Musik, Gottesdienst, Frühschoppen, Comedy, Feuerwerk. Das Programm sei sehr vielseitig, für alle Altersklassen und Geschmäcker etwas dabei, sagt Organisator Norman Adam. Heute startet ab 15 Uhr noch der Familiensonntag im Park, bevor ab 20 Uhr mit der "Sunday Aftershow" die Festivitäten enden.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.