SZ + Görlitz
Merken

Ab Freitag neue Grundsteuer - Das sind die Folgen

Im Kreis Görlitz beginnt jetzt die Umsetzung der Reform. Zunächst sind die Eigentümer gefragt, doch später hat das auch Auswirkungen auf Mieter und Pächter.

Von Sebastian Beutler
 7 Min.
Teilen
Folgen
Auf alle Grundstückseigentümer im Landkreis Görlitz kommt eine weitere Steuererklärung dieses Jahr zu.
Auf alle Grundstückseigentümer im Landkreis Görlitz kommt eine weitere Steuererklärung dieses Jahr zu. © Symbolfoto: dpa

Ab diesem Freitag können alle Eigentümer von Grundstücken im Landkreis Görlitz Post von ihren Finanzämtern in Görlitz und Löbau erhalten. Damit startet die Umsetzung der Grundsteuerreform. Sie ist nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichtes von 2018 nötig geworden. Ab dem 1. Januar 2025 soll die Grundsteuer auf der Basis neuer Werte berechnet werden. Zuvor müssen dafür Daten zusammengetragen werden. Was auf die Eigentümer zukommt, erläutern die Chefs der beiden Finanzämter im Kreis Görlitz, Martin Vogt (Görlitz) und Thomas Rummel (Löbau).

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!