SZ + Görlitz
Merken

Neuer Förderantrag für Görlitzer Stadthalle nötig

18 Millionen Euro Bundesgelder hat Görlitz für die Stadthalle bereits. Doch das reicht nicht. Zusätzliches Geld zu bekommen, ist schwieriger als gedacht.

Von Sebastian Beutler
 4 Min.
Teilen
Folgen
So sehen die Pläne für den Anbau der Görlitzer Stadthalle aus.
So sehen die Pläne für den Anbau der Görlitzer Stadthalle aus. © Stadt Görlitz

Als jüngst das Görlitzer Theater durch eine fehlgeleitete Sprinkleranlage unter Wasser gesetzt wurde, war der Görlitzer Landtagsabgeordnete Mirko Schultze der Erste, der sich zu Wort meldete. Der Politiker der Linkspartei, der auch im Görlitzer Stadtrat und Kreistag sitzt, mahnte ein, dass jetzt mit genau solcher Anstrengung und Energie Fördergelder für die Sanierung des Theaters eingeworben werden sollten wie für die Görlitzer Stadthalle.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!