merken
PLUS Görlitz

Opel-Fahrer macht es Dieben besonders leicht

Die Täter schlugen am Dienstag an der Reichenbacher Straße in Görlitz zu. Dabei kam ihnen ein Moment der Unaufmerksamkeit ihres Opfers zugute.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolbild: Friso Gentsch/dpa (Archiv)

Unbekannte haben am Dienstagnachmittag gegen 14.45 Uhr einen Schlüsselbund gestohlen, der im Schloss der Tür eines Mehrfamilienhauses an der Reichenbacher Straße in Görlitz steckte.

"Anscheinend hatten die Bewohner ihn dort vergessen", teilt Anja Leuschner, Pressesprecherin der Polizeidirektion Görlitz, der SZ auf Nachfrage mit. Am Schlüsselbund war auch der Autoschlüssel für einen Opel Astra angebracht. Dieses Fahrzeug hatte der Besitzer auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarkts in der Nähe geparkt. Die Diebe fanden das zwölf Jahre alte Fahrzeug und fuhren schließlich damit davon. Der Stehlschaden beträgt 4.000 Euro.

Anzeige
Der Meister – höchstes Qualitätssiegel im Handwerk
Der Meister – höchstes Qualitätssiegel im Handwerk

Der Meister im Handwerk bietet alle Voraussetzungen für beruflichen Erfolg. So zählt der Meisterberuf international zu den angesehensten Abschlüssen.

Mehr zum Thema Görlitz