merken
Görlitz

BMW-Fahrerin knallt gegen Wand und Laterne

Die Frau wurde am Freitagvormittag in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Noch eine weitere Person verletzte sich bei dem Unfall am Brautwiesenplatz in Görlitz.

© Danillo Dittrich

Eine Autofahrerin und ein Fußgänger haben sich am Freitagvormittag bei einem Verkehrsunfall am Brautwiesenplatz in Görlitz verletzt, wie Polizeisprecher Kai Siebenäuger mitteilt.

Die 45-jährige BMW-Fahrerin fuhr auf der Brautwiesenstraße von der Reichenbacher Straße kommend. Vermutlich aufgrund eines medizinischen Problems kam sie nach links von der Straße ab und fuhr gegen eine Hauswand, eine Straßenlaterne und einen Stromkasten. Die Frau verletzte sich dabei schwer und wurde in ihrem Wagen eingeklemmt, so Siebenäuger. Kameraden der Feuerwehr befreiten sie aus ihrem Fahrzeug. Rettungskräfte brachten die Verletzte in ein Krankenhaus. Bei dem Unfall musste ein 40-jähriger Fußgänger dem Auto ausweichen und erlitt dabei leichte Verletzungen. Rettungskräfte behandelten den Mann am Unfallort. Der Sachschaden beträgt laut Polizei etwa 30.000 Euro. (SZ)

Elbgalerie Riesa
Hier macht Shoppen glücklich!
Hier macht Shoppen glücklich!

"Alles bekommen. In Riesa." – dieses Motto lebt die Elbgalerie Riesa.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz