SZ + Görlitz
Merken

Görlitz wartet auf Bescheid für neue Straßenbahnen

Prinzipiell zugesagt sind der Stadt rund 60 Millionen Euro für den Nahverkehr aus den Kohleausstiegs-Milliarden. Doch die Formalien benötigen ihre Zeit.

Von Sebastian Beutler
 2 Min.
Teilen
Folgen
Nach der prinzipiellen Zusage über rund 60 Millionen Euro wartet die Stadt Görlitz jetzt noch auf den förmlichen Bescheid von der Sächsischen Aufbaubank.
Nach der prinzipiellen Zusage über rund 60 Millionen Euro wartet die Stadt Görlitz jetzt noch auf den förmlichen Bescheid von der Sächsischen Aufbaubank. © Nikolai Schmidt

Am Mittwoch kommt der regionale Begleitausschuss für die Lausitz in Schönbach im Süden des Landkreises Görlitz zusammen, um weitere Kohleausstiegs-Vorhaben zu beschließen. Projekte der Stadt Görlitz werden dieses Mal nicht dabei sein, wie Oberbürgermeister Octavian Ursu vor Journalisten jetzt erklärte.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!