Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Görlitz plant Kleingarten-Deal für Kita-Neubau

Wichtige Investitionen für Kitas, Schulen oder die Feuerwehr werden immer teurer. Jetzt holt die Stadt zum großen Befreiungsschlag aus.

Von Sebastian Beutler
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Symbolfoto
Symbolfoto © Matthias Weber

Die letzte Frist für die "Südstadtmäuse" endet am Silvestertag 2022. Dann läuft die Betriebserlaubnis des Landesjugendamtes für die Kita in der Görlitzer Arndtstraße aus. Endgültig. Denn seit Jahren steht fest, dass die Kita ein Auslaufmodell ist. Die Bausubstanz ist schlecht, einst verbaute Asbestteile müssen ständig kontrolliert werden. Schon 2012 kam eine Studie zum Schluss: Ein Neubau wäre das Beste.

Ihre Angebote werden geladen...