merken
Görlitz

Drogenfahrer und Temposünder erwischt

Diese Ordnungswidrigkeiten beschäftigten Görlitzer Polizisten am Mittwoch.

Symbolbild
Symbolbild © Symbolbild: Friso Gentsch/dpa (Archiv)

Görlitzer Polizisten haben am Mittwochnachmittag auf der Görlitzer Straße insgesamt vier Temposünder geschnappt, die dort innerhalb einer Stunde schneller als die erlaubten 50 km/h fuhren. Das teilt Polizeisprecherin Anja Leuschner mit. Knapp 40 Fahrzeuge passierten in dieser Zeit die Lichtschranke. Alle Überschreitungen lagen im Verwarngeldbereich.

Am Mittwochnachmittag hielten die Beamten dann einen Toyota auf der Stadtbrücke an. Während der Kontrolle entstand der Verdacht, der 36-jährige Fahrer könnte sein Auto berauscht führen. Ein Drogentest brachte Gewissheit und schlug positiv auf die Einnahme von Amphetaminen an. Damit war die Fahrt des Polen vorerst beendet. Die Polizisten ordneten eine Blutentnahme an und erstatteten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige. (SZ)

Anzeige
Bauherrentage in der Musterhausausstellung UNGER-Park
Bauherrentage in der Musterhausausstellung UNGER-Park

Am 18. und 19. September finden die „Bauherren-Tage“ statt. Freuen Sie sich auf Vorträge, Informationsrunden und Aktionen rund um nachhaltiges Bauen.

Mehr zum Thema Görlitz