merken
PLUS Görlitz

Kupferdiebe sind wieder aktiv

Sie stahlen in Reichenbach Kabel und einen Presslufthammer. An der Arndtstraße in Görlitz verschwand ein Motorrad - und tauchte wenig später wieder auf.

Symbolbild
Symbolbild © Archiv: Silas Stein/dpa (Symbolbild)

Unbekannte Täter sind im Zeitraum von Sonnabend bis Pfingstmontag in eine Firma im Reichenbacher Ortsteil Reißaus eingebrochen. Dort stahlen sie laut Polizeisprecherin Anja Leuschner einen Presslufthammer sowie Kupferkabel aus einer Lagerhalle. Der Stehlschaden beträgt 2.100 Euro, der Sachschaden 500 Euro.

An der Arndtstraße in Görlitz haben Unbekannte in der Nacht zum Pfingsmontag eine schwarze Yamaha im Wert von 3.800 Euro entwendet. Der Eigentümer bemerkte den Diebstahl laut Leuschner am Nachmittag. Bereits am Abend tauchte das Leichtkraftrad jedoch wieder auf, und zwar in einem Mehrfamilienhaus, das gerade umgebaut wurde. Wo genau das besagte Haus liegt, konnte Leuschner der SZ am Dienstagmorgen auf Nachfrage nicht mitteilen.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz