merken
PLUS Görlitz

Polizei stoppt Party an der Hartmannstraße

Die Ruhestörer feierten dort trotz Corona. Das hat jetzt Konsequenzen. Indes knackten unbekannte Diebe einen Mercedes.

Symbolbild
Symbolbild © Soeren Stache/dpa

Wegen ruhestörendem Lärm sind Görlitzer Polizisten am Mittwochabend in die Hartmannstraße gefahren. Die Beamten trafen in der Wohnung auf fünf Personen, die alle einem anderen Hausstand angehörten. Es folgten entsprechende Anzeigen nach der Corona-Schutz-Verordnung, heißt es im Polizeibericht.

Autoknacker stehlen Stirnlampe und Rucksack

Zwischen Dienstag und Mittwochmorgen haben unbekannte Täter an der Emmerichstraße in Görlitz eine Stirnlampe und einen Rucksack aus einem Mercedes gestohlen. Die Diebe knackten den Wagen und entwendeten das Diebesgut im Wert von etwa 200 Euro. Am Auto entstand laut Polizeisprecherin Franziska Schulenburg rund 50 Euro Sachschaden. Polizisten sicherten Spuren. Die Soko Argus prüft einen Zusammenhang mit vergangenen Auto-Aufbrüchen und ermittelt.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz