Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Sänger unterstützen Kinderchorgründung

Der Chor und die Solosänger des Theaters spenden ihre Einnahmen aus dem Online-Weihnachtskonzert der Musikschule. Das Geld kommt bald dem Nachwuchs zugute.

Von Ines Eifler
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Opernsänger Hans-Peter Struppe (l.) und der Chorsänger Robert Rosenkranz (r.) vom Theater mit Musikschulleiter Thomas Stapel.
Der Opernsänger Hans-Peter Struppe (l.) und der Chorsänger Robert Rosenkranz (r.) vom Theater mit Musikschulleiter Thomas Stapel. © Paul Glaser

Schon länger hat Thomas Stapel die Idee, einen Chor für Kinder etwa im Einschulungsalter zu gründen. Der Leiter der Görlitzer Musikschule am Fischmarkt bemerkt seit einiger Zeit, dass Kinder ihre natürliche Musikalität nicht mehr so nutzen wie früher. "Ich habe den Eindruck, dass in den Familien nicht mehr viel gesungen wird", sagt er. Deshalb möchte er einen Kinderchor gründen, sobald die Pandemie vorüber ist. Die Teilnahme soll kostenfrei sein.

Ihre Angebote werden geladen...