SZ + Görlitz
Merken

Schwester rettet Bruder das Leben

Blutkrebs veränderte Karl-Heinz Kubans Welt. Doch der Görlitzer hatte sehr viel Glück. Sein genetischer Zwilling war der rettende Engel.

Von Gabriela Lachnit
 4 Min.
Teilen
Folgen
Annelies Kuban (rechts) rettete ihrem Bruder Karl-Heinz mit einer Stammzellspende das Leben. Darüber freut sich auch dessen Ehefrau Gisela.
Annelies Kuban (rechts) rettete ihrem Bruder Karl-Heinz mit einer Stammzellspende das Leben. Darüber freut sich auch dessen Ehefrau Gisela. © Nikolai Schmidt

Karl-Heinz Kuban kam gerade braun gebrannt und gut erholt aus dem Urlaub aus der Dominikanischen Republik. Wieder zu Hause, besuchte er wie sonst die Sauna. Und fiel  um. Aus dem Nichts heraus war ihm plötzlich schwarz vor Augen geworden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz