merken
PLUS Görlitz

Randalierer zerstören Scheiben

Die Chaoten brachen in ein Haus an der Landeskronstraße in Görlitz ein.

Symbolbild
Symbolbild ©  Symbolbild: dpa

Am Sonntagmorgen haben unbekannte Täter in einem Mehrfamilienhaus an der Landeskronstraße in Görlitz randaliert. Die Kriminellen gelangten ins Gebäude und zerstörten die Glaseinfassungen zweier Wohnungstüren. Die Chaoten verursachten einen Schaden von etwa 200 Euro und entkamen unerkannt.

Ermittler des örtlichen Kriminaldienstes befassen sich mit dem Fall, teilt Polizeisprecherin Franziska Schulenburg mit. (SZ)

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Kontrolle bringt gefälschten Führerschein ans Licht

Ein polnischer Volvo-Fahrer hat Bundespolizisten am Sonntagvormittag an der A 4 bei Görlitz einen gefälschten Führerschein in die Hände gedrückt. Gemeinsam mit Beamten der Autobahnpolizei nahmen sie das vermeintliche Dokument genau unter die Lupe. Wie sich herausstellte, war der 44-Jährige noch nie im Besitz einer Fahrerlaubnis gewesen und das Papierstück offenbar eine Totalfälschung. Für den Mann war die Fahrt damit zu Ende. Er erhielt Anzeigen wegen des Verdachts der Urkundenfälschung und des Fahrens ohne Fahrerlaubnis. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz