merken
Görlitz

Wem gehört dieses Waffenzubehör?

Das fragt die Soko Argus. Bereits vor mehreren Monaten hatten Beamte das mutmaßliche Diebesgut in der östlichen Görlitzer Innenstadt sichergestellt.

©  Polizeidirektion Görlitz

Bereits Anfang November vergangenen Jahres hatten Polizisten in der östlichen Görlitzer Innenstadt Waffenzubehör sowie Verpackungsmaterialien sichergestellt. Darunter befanden sich eine Schulterstütze, eine Griffschale, eine Tragetasche und Aufbewahrungsbox sowie eine Geldkassette, teilt Polizeisprecher Marc Klinger mit. Bislang haben die Beamten noch nicht herausgefunden, wo oder von wem diese mutmaßliche Diebesbeute gestohlen wurde.

Die Kriminalisten der Soko Argus suchen weiterhin nach den Eigentümern und fragen:

Anzeige
Hier kommt die volle Ladung!
Hier kommt die volle Ladung!

Immer aktuell informiert sein und trotzdem den Überblick behalten? Kein Problem mit dem SZ-Digital Abo. Jetzt testen und Universalladekabel geschenkt erhalten!

  • Wem gehören die abgebildeten Gegenstände?
  • Können die Gegenstände einem oder mehreren Diebstählen zugeordnet werden?

Hinweise nimmt die Soko Argus unter der Rufnummer 03581 468 100 sowie der E-Mail-Adresse [email protected] oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Das Foto der Asservate ist auch auf der Internetseite der Polizei des Freistaates Sachsen auf www.polizei.sachsen.de unter der Rubrik Medieninformationen der Polizeidirektion Görlitz zu sehen.

Hyundai-Katalysator gestohlen

In den vergangenen zwei Wochen haben Diebe den Katalysator eines Hyundai am Alfred-Wagenknecht-Platz in Rothenburg gestohlen. Wie Polizeisprecher Sebastian Ulbrich mitteilt, verursachten die Täter einen Schaden von etwa 2.000 Euro. Beamte des Görlitzer Reviers nahmen die Anzeige entgegen. Der Revierkriminaldienst ermittelt.

Mehr Nachrichten aus Görlitz und Umland lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz