merken
Görlitz

Verdi-Oper erklingt bei Landskron erst 2022

"Nabucco"-Fans müssen sich noch ein weiteres Jahr gedulden. Der für August angesetzte Termin in Görlitz ist dem Veranstalter wegen Corona zu unsicher.

Die Veranstaltung findet in der Landskron Kultur-Brauerei in Görlitz unter freiem Himmel statt.
Die Veranstaltung findet in der Landskron Kultur-Brauerei in Görlitz unter freiem Himmel statt. ©  SZ-Archiv

Die bekannte Oper "Nabucco" von Giuseppe Verdi wird nicht wie ursprünglich geplant am 22. August unter freiem Himmel in der Landskron Kulturbrauerei in Görlitz aufgeführt. Grund sei die unsichere Planungsgrundlage wegen der Corona-Pandemie, teilt der Veranstalter mit.

"Die Veranstaltungsverbote, Abstandsreglungen, Besucherbegrenzungen und unvorhersehbaren Auflagen zur Eindämmung der weiteren Ausbreitung von Covid-19 betreffen alle unsere Open-Air-Opern in diesem Jahr", erklärt Patricia Lewandowski vom Veranstaltungsbüro Paulis. "Diese Ausnahmesituation stellt die Künstler, uns und die gesamte Veranstaltungsbranche vor riesige Herausforderungen Kultur in gewohnter Form wieder live erlebbar zu machen - daher danken wir für Ihre Geduld."

Anzeige
Fernglas, Messer, Picknick-Leckereien
Fernglas, Messer, Picknick-Leckereien

Das perfekte Pack-Rezept für den Rucksack bei Ausflügen mit Kindern: Gute Ausrüstung und ein leckeres Picknick beim Outdoor-Abenteuer.

Ersatztermin ist der 17. Juni 2022 ab 20 Uhr. Die bereits gekauften Karten behalten für den Ersatztermin ihre Gültigkeit, ein Umtausch ist nicht notwendig. "Sie unterstützen die gesamte Kulturbranche, in dem sie Ihre Karten für den neuen Termin behalten", so Lewandowski weiter. (SZ)

Aktuelle Infos zu Ersatzterminen werden auf www.paulis.de veröffentlicht.

Mehr zum Thema Görlitz