merken
PLUS Görlitz

Sonnenenergie für Reichenbach?

Bisher war die Ausweisung von Solarfeldern nicht möglich. Das soll sich nun ändern.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

Für die Ausweisung möglicher ebenerdiger Flächen für Solarenergie hat der Stadtrat den Weg frei gemacht. „Das könnten beispielsweise ehemalige Deponieflächen sein oder Flächen, wo es keine anderweitige Nutzung dafür gibt“, erklärt Bürgermeisterin Carina Dittrich auf Nachfrage.

Hintergrund der Stadtratsentscheidung war, dass im bisherigen Flächennutzungsplan der Verwaltungsgemeinschaft (VG) überhaupt keine Flächen für Solarenergie ausgewiesen sind. Zur VG gehören Reichenbach, Königshain und Vierkirchen. Begründung war damals, dass Reichenbach bereits drei Sondergebiete alternativer Energiequellen hat. Das sind die Windparks in Melaune, Sohland und Reichenbach. Die Gesamtfläche von diesem Gebiet beträgt rund 195 Hektar.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Doch der generelle Ausschluss für die Errichtung von Solarfeldern unter dem Gesichtspunkt der aktuellen Energiepolitik sei nicht mehr zeitgemäß, sagt Bürgermeisterin Carina Dittrich.

In der Vergangenheit habe es bereits ein bis zwei Anfragen für den Bau ebenerdiger Solarfelder in der VG gegeben, die durch die Vorgaben im Flächennutzungsplan abgelehnt werden mussten.

„Im Moment stehen wir bei diesem Thema noch ganz am Anfang, wollen jedoch die ersten Schritte gehen, da der Flächennutzungsplan fortgeschrieben wird“, erklärt die Bürgermeisterin. So könnte außerdem in Eigenregie gesteuert werden, wo vielleicht einmal Solarfelder entstehen.

So oder so habe Reichenbach das Thema Erneuerbare Energien auf dem Schirm. Straßenbeleuchtungen in den Ortsteilen sollen da, wo es noch nicht passiert ist, auf LED umgestellt werden. Ein Gedanke sei außerdem, prüfen zu lassen, ob Solaranlagen auf öffentlichen Gebäuden – wie beispielsweise Schulen – installiert werden könnten.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz