merken
PLUS Görlitz

Stöcker spendete für AfD

Das geht aus einer Recherche das Magazins Spiegel hervor. Im Wahlkampf unterstützen wolle Stöcker die AfD aber nicht, teilte er mit.

Bei Stern-TV hatte Winfried Stöcker kürzlich seine Corona-Immunisierung verteidigt.
Bei Stern-TV hatte Winfried Stöcker kürzlich seine Corona-Immunisierung verteidigt. © Stern TV

Die AfD hat ihren Rechenschaftsbericht vorgelegt. Laut dem Hamburger Magazin Spiegel taucht für das Jahr 2019 unter den privaten Spendern der Name Winfried Stöcker auf.

Demnach hat er vorletztes Jahr der Partei 20.000 Euro gespendet. Winfried Stöcker kennt man in Görlitz als Inhaber des Jugenstilkaufhauses und des City Centers, die er miteinander verbinden will. Vor allem ist er auch im Landkreis-Süden als Gründer des Medizin-Technikunternehmens Euroimmun, das er vor einigen Jahren an eine US-amerikanische Firma verkaufte, bekannt. In Lübeck, wo er ein Labor betreibt, hatte Stöcker eine Immunisierung gegen das Coronavirus entwickelt.

StadtApotheken Dresden
Die StadtApotheken Dresden sind für Sie da
Die StadtApotheken Dresden sind für Sie da

Die StadtApotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Er selbst hatte sie stets als wirksam, nebenwirkungsarm und einfach herzustellen beschrieben. Er hatte sich in einem Selbstversuch und auch über hundert Freiwilligen sein Vakzin verabreicht. Aber etwa an der Wirksamkeit gibt es Zweifel. So waren auch Entwicklungsversuche, die auf einem ähnlichen Prinzip beruhen, im Zulassungsverfahren gescheitert, weil es an der ausreichenden Wirksamkeit mangelte. Das Hauptproblem bei Winfried Stöcker: Er hatte sich erst gar keinen klinischen Partner gesucht, um in das notwendige Zulassungsverfahren inklusive der drei Testphasen zu gehen. Deshalb laufen auch zwei Ermittlungs-Verfahren gegen ihn. Eine Online-Petition auf Sonderzulassung des Vakzins hatte dieser Tage der Plattform-Betreiber beendet - wegen falscher Tatsachenbehauptungen im Petitionstext. Den hatte allerdings nicht Winfried Stöcker verfasst.

Verteidigt wird er von FDP-Vizechef Wolfgang Kubicki, der auch Anwalt ist. Wie der Spiegel schreibt, sei auch Winfried Stöcker in der FDP gewesen, aber nach der Kurzzeit-Wahl von Thomas Kemmerich in Thüringen voriges Jahr ausgetreten.

20.000 Euro von Winfried Stöcker

Weiterführende Artikel

Warum laufen der AfD die Leute weg, Herr Urban?

Warum laufen der AfD die Leute weg, Herr Urban?

Sachsens AfD-Chef Jörg Urban zu Fraktionsaustritten, internem Streit, Kritik an seiner Person und dem Einfluss von Björn Höcke.

Die AfD habe viele gute Ansichten "und verbreitet auch einige schlechte", sagte er dem Spiegel. Bekannt sind etwa auch Stöckers Ansichten zur Flüchtlingspolitik. Auf die Frage, ob weitere Spenden vorgesehen sind, habe er gesagt, er spende stets nach aktueller Gemütslage. Er werde aber nicht in die AfD eintreten und sie auch nicht im Wahlkampf unterstützen.

Insgesamt hat die AfD im Jahr 2019 rund 6,4 Millionen Euro durch private Spenden eingenommen. Dazu kommen noch Erbschaften.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz