SZ + Görlitz
Merken

"Künftig fehlen viele Mitarbeiter in der Pflege"

Die Sorge um steigende Kosten treibt viele Bewohner von Altenheimen um. Doch es zeichnet sich ein noch größeres Problem ab, sagt Carsten Seitz von der Arbeiterwohlfahrt Oberlausitz.

Von Gabriela Lachnit
 3 Min.
Teilen
Folgen
Carsten Seitz ist Fachbereichsleiter Altenhilfe bei der Arbeiterwohlfahrt Oberlausitz.
Carsten Seitz ist Fachbereichsleiter Altenhilfe bei der Arbeiterwohlfahrt Oberlausitz. © - Foto: privat
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!