SZ + Görlitz
Merken

Tod eines Obdachlosen in Görlitz: Obduktion klärt Rätsel

Am Montag wurde der Tote untersucht. Doch eine Frage wird wohl für immer offen bleiben.

Von Susanne Sodan
 6 Min.
Teilen
Folgen
Die Todesumstände von Joachim Seeger (re.) sind jetzt geklärt.
Die Todesumstände von Joachim Seeger (re.) sind jetzt geklärt. © Mattias Wehnert

Spekulationen gab es viele: Am 8. Juni starb Joachim Seeger, der ohne Obdach lebte, im Görlitzer Klinikum. Sein Tod löste viel Anteilnahme aus - viele kannten den Mann mindestens vom Sehen. Ein Tod, der auch massive Spekulationen nach sich zog. Jetzt gibt es Klarheit. Am Montag wurde Joachim Seegers Leichnam obduziert.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz