merken
Görlitz

Unbekannte verletzen Frau mit Schusswaffe

Die Täter trafen die Spaziergängerin in Görlitz an der Sattigstraße. Die Polizei sucht Zeugen. Anderswo beschmierten Unbekannte einen Wagen mit Knochen.

Symbolbild
Symbolbild © dpa

Unbekannte haben am Dienstagvormittag vermutlich eine Spaziergängerin an der Sattigstraße in Görlitz mit einer Luftdruckwaffe getroffen.

Die leicht Verletzte gab an, dass offenbar in diesem Straßenzug Personen schon öfter auf Katzen geschossen hätten, teilt Polizeisprecherin Anja Leuschner mit. Der Görlitzer Kriminaldienst nahm die Ermittlungen aufgrund des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung auf und sucht Zeugen, die Angaben zu dem Fall machen können. Hinweise nimmt das Polizeirevier Görlitz unter der Rufnummer 03581 650 - 0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Gesundheit
Gesund und Fit
Gesund und Fit

Immer gerne informiert? Nützliche Informationen und Wissenswertes rund um das Thema Gesundheit haben wir in unserer Themenwelt zusammengefasst.

Einbrecher stehlen mehrere Telefone

In der Nacht zum Dienstag sind Unbekannte in eine Firma an der Bautzener Straße in Görlitz eingebrochen. Die Täter stahlen Computertechnik, verschiedene Telefone und Büroartikel, teilt Polizeisprecher Marc Klinger mit. Der Stehlschaden betrug etwa 650 Euro. Die Uniformierten sicherten vor Ort Spuren. Die Kriminalisten der Sonderkommission Argus ermitteln.

Auto mit Knochen beschmiert

In derselben Nacht haben Unbekannte einen Audi im Görlitzer Stadtteil Königshufen mit Essensresten und Knochen beschmiert. Weiterhin hinterließen die Täter einen Zettel am Fahrzeug. Darauf standen persönliche und politische Drohungen gegen den Eigentümer des Q 5. Es entstand laut Polizei, abgesehen von den Kosten für den Besuch bei der Autowaschanlage, kein Sachschaden. Die Kriminalpolizei ermittelt. (SZ)

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz