merken
Görlitz

Wintereinbruch: Totalschaden am Auto

Zwischen Schlauroth und Pfaffendorf ist ein Fahrer von der glatten Straße abgekommen. Der 21-Jährige ist leicht verletzt.

Dieser VW kam heute Vormittag zwischen Schlauroth und Pfaffendorf von der Straße ab.
Dieser VW kam heute Vormittag zwischen Schlauroth und Pfaffendorf von der Straße ab. © Lausitznews

Weiterführende Artikel

Die Sahara schickt Blutschnee herüber

Die Sahara schickt Blutschnee herüber

Alle Zutaten für einen Jahrhundertwinter wie 1979 waren dabei. Sachsen hatte Glück, für andere kam es dafür härter.

Offenbar mit dem Wintereinbruch nicht zurechtgekommen ist heute Vormittag ein 21-Jähriger zwischen Schlauroth und Pfaffendorf: Nach Polizeiangaben ist er erst auf der glatten Straße geschlingert, dann davon abgekommen und frontal mit seinem Polo gegen einen Baum gefahren. Der junge Mann wurde dabei leicht verletzt und zur Beobachtung in ein Krankenhaus gebracht. Das Auto hatte einen Wert von rund 4.000 Euro und ist nur noch Schrott. (SZ)

Mehr zur aktuellen Wintersituation im Landkreis Görlitz finden Sie hier.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz