merken
PLUS Görlitz

Unfall in Görlitz: Moltkestraße gesperrt

Nach einem Unfall beräumt die Feuerwehr die Unfallstelle. Zwei Menschen mussten ins Krankenhaus.

An der Kreuzung zwischen Moltke- und Emmerichstraße krachte es. Die Unfallstelle wird noch beräumt.
An der Kreuzung zwischen Moltke- und Emmerichstraße krachte es. Die Unfallstelle wird noch beräumt. © -Danilo Dittrich

Am frühen Montagnachmittag kam es in Görlitz zu einem Unfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Vorfahrt missachtet

Wie die Polizei mitteilt, stießen zwei Pkw zusammen. Der eine war auf der Moltkestraße in Richtung Blockhausstraße unterwegs, also auf der Hauptstraße. Der andere Pkw kam von der Emmerichstraße, wollte auf die Moltkestraße abbiegen und missachtete offenbar die Vorfahrt. Wie die Polizei mitteilt, stießen die beiden Fahrzeuge zusammen, dabei wurden der Fahrer und der Beifahrer des Pkw, der auf der Moltkestraße unterwegs war, verletzt. Beide sind zur Behandlung in ein Klinikum gebracht worden, teilt die Polizei mit.

Anzeige
Hilfskonvoi dank VARO auf großer Fahrt
Hilfskonvoi dank VARO auf großer Fahrt

Mit einer Benzinspende unterstützen die Meißener Brennstoffprofis einen Verein, der Kindern in Litauen hilft.

Kurzzeitig war die Moltkestraße vollständig gesperrt, aktuell halbspurig. Die Polizei geht davon aus, dass die Fahrbahn bald geräumt sein wird.

Mehr zum Thema Görlitz