merken
PLUS Görlitz

Wer kauft die Kreuzbergbaude?

Ein erster Versuch, die Tagungsstätte bei Görlitz zu verkaufen, schlug fehl. Es gibt nun neue Interessenten. Der Wunschkandidat ist aber nicht dabei.

Die Kreuzbergbaude in Jauernick-Buschbach steht zum Verkauf.
Die Kreuzbergbaude in Jauernick-Buschbach steht zum Verkauf. © Nikolai Schmidt

Die evangelische Kirche ist noch immer aktiv dabei, ihre Tagungsstätte auf dem Kreuzberg in Jauernick-Buschbach bei Görlitz zu verkaufen. Monatelang wurde mit der Martinshof Rothenburg Küchenbetriebe GmbH verhandelt. Doch dann kam plötzlich im September die Absage.

Nun sucht die evangelische Kirche einen neuen Käufer. "Interessenten gibt es, und wir sind im Gespräch", sagt Superintendent Thomas Koppehl. Viel mehr will er aber derzeit nicht sagen und hofft auf einen guten Ausgang des Verkaufs.

Anzeige
Versuch macht klug - die Universitätsschule
Versuch macht klug - die Universitätsschule

Die Universitätsschule Dresden ist ein sogenannter Schulversuch. Bundesweit gilt sie als Vorreiter für eine neue Form des Unterrichts – nicht erst seit Corona.

Professor Winfried Stöcker erweckt in Görlitz das Jugendstilkaufhaus zu neuem Leben. Das Foto entstand beim  Neujahrsempfang der Stadt Görlitz 2020.
Professor Winfried Stöcker erweckt in Görlitz das Jugendstilkaufhaus zu neuem Leben. Das Foto entstand beim  Neujahrsempfang der Stadt Görlitz 2020. © Nikolai Schmidt
Die Blaue Lagune am Berzdorfer See ist im Sommer beliebter Badestrand, vor allem für Familien. Auch hier investierte Prof. Stöcker. 
Die Blaue Lagune am Berzdorfer See ist im Sommer beliebter Badestrand, vor allem für Familien. Auch hier investierte Prof. Stöcker.  © André Schulze

Hoffnungen zerschlagen

Mittlerweile machen sich auch Gerüchte breit zu eventuellen Interessenten, die das Gebäude auf dem Kreuzberg erwerben möchten. Eins davon ist, dass der Kaufhausinvestor  Winfried Stöcker an einem Kauf der Tagungsstätte interessiert sei. "Mit ihm sind wir nicht im Gespräch", sagt Thomas Koppehl. Und auch Winfried Stöcker selbst sagt auf SZ-Nachfrage nur kurz: "Das ist ein haltloses Gerücht."

Diese Auskunft dürfte vielen in der Gemeinde Markersdorf nicht gefallen. Denn angesichts der Initiativen, die Stöcker bereits an der Blauen Lagune am Berzdorfer See und in der Stadt Görlitz ergriffen hat, hofften wohl viele darauf, der Kaufhausinvestor könnte auch der Tagungsstätte auf dem Kreuzberg neues Leben einhauchen. Zumal sein Plan, in unmittelbarer Nähe zum Berzdorfer See eine Bildungsstätte zu bauen, bislang nicht aufging.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz