Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Görlitzer Räte stimmen für Weinhübler Bahnhalt

Die Station im Süden von Görlitz soll nicht abgerissen werden, wenn der Bahnhalt in Deutsch Ossig eines Tages in Betrieb geht. Ob aber Züge dann noch halten werden, ist offen.

Von Ingo Kramer
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Stadtrat Danilo Kuscher, der auch dem Kühlhaus-Verein vorsteht, steht am Bahnhalt in Weinhübel. Er setzt sich dafür ein, dass dieser erhalten bleibt.
Stadtrat Danilo Kuscher, der auch dem Kühlhaus-Verein vorsteht, steht am Bahnhalt in Weinhübel. Er setzt sich dafür ein, dass dieser erhalten bleibt. © Archivfoto: Pawel Sosnowski

Am Ende stimmte nur CDU-Mann Andreas Zimmermann dagegen, alle anderen Görlitzer Stadträte waren sich auf der Sitzung am Donnerstag einig: Der Bahnhalt Weinhübel soll nicht abgerissen werden, wenn der neue Haltepunkt am Berzdorfer See in Deutsch Ossig eines Tages in Betrieb geht.

Ihre Angebote werden geladen...