Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Was Bürgermeister mit dem Corona-Bonus machen

1.300 Euro können in diesem Monat auf dem Konto von Rathauschefs landen. Das kommt nicht bei allen von ihnen im Görlitzer Umland gut an.

Von Constanze Junghanß
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Symbolbild
Symbolbild © dpa

1.300 Euro bekommen hauptamtliche Bürgermeister als „Corona-Prämie“ in diesem Monat ausgezahlt. Die einmalige Finanzspritze ist im kürzlich vom Freistaat veröffentlichten Gesetz festgelegt. Darin heißt es, dass die vierstellige Sonderzahlung „zur Abmilderung der zusätzlichen Belastung aufgrund der Corona-Krise“ vorgesehen ist.

Hauptamtlichen Bürgermeistern, Beamten und Richtern steht das Geld zu. Bei ehrenamtlichen Bürgermeistern kann die Gemeinde selbst entscheiden, ob die Prämie gezahlt wird oder nicht.

Ihre Angebote werden geladen...