Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Görlitz
Merken

Dieser neue Görlitzer Kiffer-Verein reguliert sich selbst – mit strengerem Jugendschutz als nötig

Ein Social-Club ist in der Neißestadt bereits im Vereinsregister eingetragen, zwei weitere geben an, in den Startlöchern zu stehen. Jetzt taucht Nummer vier auf.

Von Marc Hörcher
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Symbolbild
Symbolbild © Paul Zinken/dpa

Görlitz bekommt einen (weiteren) Cannabis-Social-Club, also einen der Vereine, über die laut dem neuen Cannabis-Gesetz künftig die legale Abgabe von Cannabis erfolgen soll. Er nennt sich "Good Life Görlitz". Im Netz findet man eine Internetseite mit ein paar wenigen Erstinformationen. Dort können sich auch Leute um eine Mitgliedschaft in dem Club bewerben. Die Mitgliederanzahl des Clubs wird - wie gesetzlich vorgeschrieben - auf 500 beschränkt sein. Außerdem nimmt der Verein laut Webseite nur Mitglieder auf, die älter als 21 Jahre sind. Das ist etwas älter als der gesetzliche Jugendschutz es verlangt; grundsätzlich möglich wäre eine Mitgliedschaft in einem Social-Club ab 18 Jahren.

Ihre Angebote werden geladen...