SZ + Görlitz
Merken

Wer war Else Puschmann?

Nach ihr wird am Mittwoch ein Fuß- und Radweg in Görlitz benannt. Doch wer war diese Frau?

 4 Min.
Teilen
Folgen
Bis vor kurzem noch Baustelle und kaum zu erkennen: Das frühere Schlachthofgelände. Am Mittwoch wird dort der Else-Puschmann-Weg eröffnet.
Bis vor kurzem noch Baustelle und kaum zu erkennen: Das frühere Schlachthofgelände. Am Mittwoch wird dort der Else-Puschmann-Weg eröffnet. © SZ-Archiv / Martin Schneider / Montage: SZ-Bildstelle

Die Idee geht auf den Bürgerrat der Innenstadt West zurück. Er schlug vor, den Fuß- und Radweg zwischen der Christoph-Lüders- und der Rauschwalder Straße nach Else Puschmann zu benennen. Der Stadtrat folgte dem Vorschlag im September 2021. Der Weg führt entlang des früheren Schlachthofgeländes und ist im Moment unscheinbar. Sollte die Stadt aber doch an dieser Stelle ihre fünfte Oberschule errichten, dann wäre es der zentrale Weg zu der Schule aus dem Görlitzer Norden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Görlitz