merken
Görlitz

Marktschwärmer feiern ersten Geburtstag

Anne Ritter-Hahn wollte etwas Neues beginnen. Daraus ist für Görlitz eine Bereicherung geworden.

Wagte etwas Neues vor einem Jahr: Anne Ritter-Hahn.
Wagte etwas Neues vor einem Jahr: Anne Ritter-Hahn. © Nikolai Schmidt

Vor einem Jahr startete Anne Ritter-Hahn die Marktschwärmerei in Görlitz. Das Prinzip ist einfach: Jemand organisiert sie, findet regionale Produzenten von Gemüse, Obst, Fleisch, Eiern, Milchprodukten, Brot, Honig und Feinkost.

Das läuft so gut, dass der Marktschwärmer-Wochenmarkt in Görlitz nun bereits seinen ersten Geburtstag feiert.  An diesem Donnerstag von 17 bis 19 Uhr auf dem Nostromo-Gelände auf der Cottbuser Straße lädt Anne Ritter-Hahn zum Erntedankfest ein. Unter dem Motto „Gutes Essen. Gutes Tun“ wollen die Veranstalter ein Zeichen für den Zusammenhalt der regionalen Gemeinschaft setzen. 

Anzeige
"Die Seuche" im Zittauer Theater
"Die Seuche" im Zittauer Theater

Freunde des Schauspiels kommen im Zittauer Gerhart-Hauptmann-Theater auf ihre Kosten.

Die Lebensmittel stammen ausschließlich von bäuerlichen Erzeugern und kleineren Manufakturen aus der Region. Verbraucher können auf der Internetseite der Marktschwärmer die Ware bestellen und auch bezahlen. Abgeholt wird dann vor Ort, in dem Fall beim Görlitzer Nostromo. Im Durchschnitt liegen zwischen Herstellungsort und Schwärmerei nicht mehr als 29 Kilometer Transportweg.

 Zum Fest am Donnerstag können die Besucher nun Apfelsaft herstellen, Stockbrot backen, Kaffee, Eis und Brot verkosten und die Landwirte kennenlernen, deren Produkte sie sonst nur auf der Internetseite sehen. (SZ)

Nähere Informationen zu der Marktschwärmerei finden Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier

Mehr zum Thema Görlitz