merken
PLUS Görlitz

Yeti eröffnet gläserne Fabrik in Görlitz

Auf der Rauschwalder Straße entstehen edle Schlafsäcke. Bald können alle Görlitzer zuschauen.

Die Firma Yeti hat in Görlitz ihr neues Domizil in der Rauschwalder Straße bezogen.
Cornelia Buhse ist hier Betriebsstellenleiterin.
Die Firma Yeti hat in Görlitz ihr neues Domizil in der Rauschwalder Straße bezogen. Cornelia Buhse ist hier Betriebsstellenleiterin. © André Schulze

Görlitz. Der Görlitzer Edel-Schlafsack-Produzent Yeti, der zur Firma Nordisk gehört und neuerdings „Y by Nordisk“ heißt, eröffnet eine gläserne Fabrik in Görlitz. Das teilt eine Sprecherin mit. Standort ist die Rauschwalder Straße 42/43 – also das frühere Gebäude der Hoy-Reha. Hier hat Yeti seit vorigem Jahr seinen Sitz. Die Firma ist bekannt für ihre hochwertigen Daunenprodukte.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

In der gläsernen Fabrik werden Schlafsäcke per Hand hergestellt, die zu den besten weltweit gehören. Im „Care & Repair Center“ werden Produkte repariert beziehungsweise wieder instand gesetzt. Darüber hinaus lädt der Marken-Laden zum Eintauchen in die Welt von Nordisk ein.

Eröffnung ist am 15. und 16. Juli, jeweils von 10 bis 19 Uhr. Auf Besucher warten Produktvorstellungen, eine große Zeltausstellung, Outdoor-Workshops und Einkaufen in den neuen Verkaufsräumen der seit 2001 in Görlitz ansässigen Firma.

Mehr zum Thema Görlitz