SZ + Görlitz
Merken

Gibt es bald zu wenige Zahnärzte in Görlitz?

Görlitzer Wirtschaftsförderer und Dentisten befürchten zahnärztliche Unterversorgung. Dem wollen sie entgegenwirken. Jetzt gibt es einen kleinen Rückschlag.

Von Gabriela Lachnit
 3 Min.
Teilen
Folgen
Die Fachmesse Dental in Leipzig wird um ein Jahr verschoben. Das bringt auch Görlitzer Pläne durcheinander.
Die Fachmesse Dental in Leipzig wird um ein Jahr verschoben. Das bringt auch Görlitzer Pläne durcheinander. © Foto: Landesmesse Stuttgart GmbH/Jens Schlüter

In Görlitz droht in den nächsten Jahren eine Unterversorgung mit zahnärztlichen Leistungen. Von den insgesamt 39 Zahnärzten könnte fast die Hälfte in den nächsten Jahren in den Ruhestand gehen. Das treibt auch das Görlitzer Rathaus um, an das sich Zahnärzte wandten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!