merken
Görlitz

Hier geht's künftig zum Brautwiesenpark

Eine neue Treppe ermöglicht nun den Zugang zur neuen Grünanlage an der Bahnhofstraße in Görlitz.

So sieht der neue Zugang zum Brautwiesenpark aus.
So sieht der neue Zugang zum Brautwiesenpark aus. © Stadtverwaltung Görlitz

Bisher sind die Arbeiten am neuen Brautwiesenpark auf dem ehemaligen, höhergelegenen Güterbahnhofsgelände weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit gelaufen. Das hat sich spätestens seit der vergangenen Woche geändert. "Mit einer neuen Treppe, die den Brautwiesenplatz mit dem Park verbindet, wird nun, für alle sichtbar, ein Zugang für Anwohner sowie Gäste geschaffen", teilt die Stadt mit.

So hat man nun bald die Wahl, den Weg Richtung Busbahnhof, Bahnhof, Landratsamt oder Supermarkt durch den Park oder entlang der frisch sanierten Bahnhofstraße zu nehmen. Der neue Stadtpark soll Ende dieses Jahres fertig werden. (SZ)

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Niesky lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz