merken

Görlitz

Görlitzer Einwohnerzahl stabil im Herbst

Das geht aus den neuesten Statistiken des Rathauses hervor. Eine andere Zahl nimmt nur noch geringfügig zu.

Lutherplatz, Landeskronstraße und Landeskrone -  Blick über Görlitz von der Lutherkirche aus.
Lutherplatz, Landeskronstraße und Landeskrone - Blick über Görlitz von der Lutherkirche aus. ©  SZ-Archiv / André Schulze

Die Zahl der Einwohner in Görlitz hat sich in diesem Herbst stabilisiert. Nach den deutlichen Rückgängen im Frühsommer, waren im Oktober 56.900 Einwohner gemeldet. Das geht aus den neuesten Statistiken des Görlitzer Rathauses hervor. Das sind zwar knapp 300 weniger als im Oktober 2018, aber doch 20 mehr als noch im September. Der jahrelange Trend schwächt sich freilich ab: Die Zahl der Ausländer nimmt nur noch geringfügig zu, sie machen jetzt knapp elf Prozent an der Gesamtbevölkerung aus.

TOP Reisen

Auf sächsische.de finden Sie die schönsten Reisen in die Welt. Freuen Sie sich auf Ihren nächsten Urlaub!

Mehr Nachrichten aus Niesky und Umgebung lesen Sie hier.

Mehr Nachrichten aus Görlitz und Umgebung lesen Sie hier.