merken
Görlitz

Görlitzer sucht gebrauchte Bälle

Was hier nicht mehr gebraucht wird, soll Vereinen in Tansania Freude bereiten. Die Sammlung läuft bis 22. Mai.

Fußbälle wie diese hier können jetzt in Sammelboxen für Tansania gespendet werden.
Fußbälle wie diese hier können jetzt in Sammelboxen für Tansania gespendet werden. ©  Archivfoto: Nikolai Schmidt

Marco Schätzel aus Görlitz war 2017 als Freiwilliger bei der Sports Charity Mwanza in Tansania. Deren Ziel ist es, eine nachhaltige Sportinfrastruktur mit Vereinen ähnlich wie in Deutschland aufzubauen. Marco Schätzel engagiert sich auch heute noch dafür. "Für ein aktuelles Projekt der Charity sammeln wir jetzt deutschlandweit alte, gebrauchte Fußbälle, Basketbälle und Volleybälle", berichtet er. Viele Bälle, die hier nicht mehr genutzt werden, könnten den Vereinen in Tansania noch über Monate Freude schenken. Außerdem sei ein Projekt geplant, bei dem noch etwas aus kaputten Bällen gemacht wird. Das soll vor Ort langfristig Arbeitsplätze schaffen. 

Drei Sammelboxen stehen bereit

Wer das Anliegen unterstützen möchte, kann gebrauchte Bälle vom 18. bis 22. Mai an drei Sammelboxen abgeben. Sie stehen an der Flugbörse Görlitz (Rauschwalde, Reichenbacher Straße 19), am Vereinsheim des NFV Gelb-Weiß Görlitz (Sportplatz Junge Welt, Girbigsdorfer Straße 49) und am Vereinsheim der SV Blau-Weiß Empor Deutsch Ossig (Sportplatz Kunnerwitz, Sandweg 3). Die Sammelbox beim NFV Gelb-Weiß Görlitz ist von 8 bis 13 Uhr zugänglich, die anderen beiden rund um die Uhr.

Anzeige
Zukunft? Na klar!
Zukunft? Na klar!

Die Berufsakademie Sachsen bietet ein krisensicheres Studium mit besten Job-Chancen und Ausbildungsvergütung.

Mehr Nachrichten aus Görlitz lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Görlitz