merken

Goldriesling ist fertig

Im Weingut Schuh stehen die ersten Jungweine des Jahrgangs 2018 in der Vinothek.

© Franziska Gabbert/dpa

Coswig. Von der Qualität des aktuellen Jahrgangs können sich Weinliebhaber jetzt überzeugen. „Wir haben Goldriesling, ‚Der Weiße Schuh‘ und ,Der Rosa Schuh‘ – unseren Schieler – abgefüllt“, sagt Winzer Matthias Schuh. Die Weine sind auch in der gutseigenen Vinothek in Sörnewitz, Zaschendorfer Straße 2, zu haben.

Anzeige
Herzlich Willkommen im neuen Shop!

DDV Lokal – Bücher, Geschenke und exklusive Produkte für und aus Sachsen!

„Diese Weine aus dem Basissegment waren seit dem Sommer ausverkauft“, erklärt der Winzer. Die seiner Beurteilung nach frischen und fruchtigen Weine ergänzen traditionell die rebsortenreinen Weine des Weinguts. „Riesling, Burgunder, Elbling und Co. dürfen lange auf der natürlichen Hefe liegen und kommen perfekt gereift erst etwa ein Jahr nach der Ernte in den Verkauf, haben aber auch dann noch Lagerpotenzial“, sagt Matthias Schuh. Die bereits fertigen jungen Weine hingegen sollten dem Weinexperten zufolge auch jung getrunken werden.

Für den „Rosa Schuh“ wurden Dornfelder- und Kerner-Trauben gemeinsam abgepresst. Der „Weiße Schuh“ ist eine feinherbe Cuvée, in der unter anderem die Rebsorten Riesling und Müller-Thurgau verschnitten wurden.

Die Trauben für den Goldriesling stammen von den Lagen Klausenberg und Kapitelberg im Meißner Spaargebirge, wurden sorgfältig von Hand gelesen. In diesem Sommer hat die Sonne die Trauben besonders verwöhnt, sagt Matthias Schuh. Hitze und Trockenheit haben die Rebstöcke gut verkraftet, sodass gewohnt leichte Jungweine gekeltert werden konnten. (SZ/IL)

www.weingut-schuh.de