merken
Freital

Golberode bekommt Buswartehäuschen

Im Bannewitzer Ortsteil wird bis Ende nächster Woche das neue Bushäuschen fertig. Wartende Fahrgäste bleiben somit auch bei Regen im Trockenen.

An der Haltestelle zur Pappel in Golberode wird derzeit ein neues Buswartehäuschen gebaut.
An der Haltestelle zur Pappel in Golberode wird derzeit ein neues Buswartehäuschen gebaut. © Daniel Schäfer

Spätestens am 19. Juli wird das neue Wartehäuschen an der Bushaltestelle "Zur Pappel" in Golberode fertig sein. Es war seit dem 29. Juni errichtet worden, um die Fahrgäste künftig besser zu schützen. Die Haltestelle an der Kreisstraße nach Goppeln wurde bereits im Jahr 2016 neu gebaut, teilt Markus Kirchner, Fachbereichsleiter für Bau und Ordnung der Gemeinde Bannewitz, mit. Jetzt folgte noch die Unterstellmöglichkeit.

Die Baukosten für das Wartehaus beliefen sich auf 7.600 Euro, davon wurden 6.800 Euro durch Fördermittel aus dem Bereich "Investitionen im öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) im Nahverkehrsraum Oberelbe" abgedeckt.

Anzeige
Fahrzeugeinrichtung nach Maß
Fahrzeugeinrichtung nach Maß

HOLDER ist der Spezialist für individuelle Fahrzeugeinbauten.

Die Arbeiten am Fundament sowie die Anpassung am Fußweg werden durch den Bauhof Bannewitz durchgeführt. Die Bushaltestelle wird vom Ortsbus der Linie 351 angefahren.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Freital