merken

Graffiti-Sprayerinnen von der Polizei erwischt

Görlitz. Mehrere junge Frauen, die gerade die Wand am Jakobstunnel mit Farbe beschmiert hatten, hat eine Polizeistreife am Donnerstag, gegen 4.30Uhr, festnehmen können. Das teilte ein Sprecher der Polizeidirektion Görlitz am Donnerstag mit.

Görlitz. Mehrere junge Frauen, die gerade die Wand am Jakobstunnel mit Farbe beschmiert hatten, hat eine Polizeistreife am Donnerstag, gegen 4.30 Uhr, festnehmen können. Das teilte ein Sprecher der Polizeidirektion Görlitz am Donnerstag mit.

Anzeige
Bester Start ins Schülerleben

Am 27. September 2019 lädt die Neißegrundschule Görlitz, eine Ganztagsschule in freier Trägerschaft, zum Informationstag ein. 

Aufmerksame Anwohner hatten die Beamten telefonisch über den Vorfall informiert. Die sofort zum Tatort gefahrene Streife erwischte die Sprayerinnen just in dem Moment, als sie ihr Werk vollendet hatten. Bei den Ertappten handelte es sich um eine 18- und zwei 19-jährige junge Frauen. Die Bundespolizei übernahm zuständigkeitshalber die weiteren Ermittlungen, da die Brücke zu den Bahnanlagen gehört. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Die finanziellen Aufwendungen zur Beseitigung der Schmierereien werden den Frauen voraussichtlich von der Deutschen Bahn in Rechnung gestellt werden. (SZ)