merken

Großenhain

Großenhain füllt die Nikolausstiefel

Die Fördergemeinschaft Großenhain aktiv lädt Kinder bis zehn Jahre dazu ein, ihre Stiefel in Schaufenstern wiederzufinden.

Noch bis Samstag können Stiefel bei Wäsche Roisch abgegeben werden, die dann befüllt werden.
Noch bis Samstag können Stiefel bei Wäsche Roisch abgegeben werden, die dann befüllt werden. © SZ

Großenhain. Es ist mittlerweile eine schöne Tradition, auf die sich viele Kinder vor dem 6. Dezember freuen: die Aktion „Suche deinen Nikolausstiefel“ der Fördergemeinschaft Großenhain aktiv. Dabei können alle Kleinen von ein bis zehn Jahren einen Stiefel noch bis Samstag im Geschäft Wäsche Roisch am Hauptmarkt abgeben. Diese Stiefel werden dann von den fleißigen Wichteln der Fördergemeinschaft befüllt und in den Schaufenstern der Innenstadt „versteckt“. 

Eine Liste mit den möglichen Geschäften bekommt man bei Abgabe des Stiefels, sodass die Kinder mit Eltern, Großeltern oder Freunden bereits an diesem Wochenende einen Schaufensterbummel durch die Stadt unternehmen und ihre Stiefel suchen können. Doch erst ab dem Nikolaustag am 6. Dezember werden die Überraschungs-Stiefel gegen Vorlage des Coupons zurückgegeben.

Sächsische.de zum Hören!

Zu Hause, unterwegs, in der Pause – Sächsische.de kann man nicht nur lesen, sondern auch immer und überall hören. Hier befinden sich unsere Podcasts.

Rund 100 Kinder beteiligten sich in den vergangenen Jahren an der Nikolausstiefelaktion. Sie war vor über zehn Jahren von „Großenhain aktiv“ ins Leben gerufen worden, um noch mehr Besucher in der Vorweihnachtszeit in die Innenstadt zu holen.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.