SZ + Großenhain
Merken

Wie werden die Innenstädte wieder attraktiver?

Experten aus dem Freistaat trafen sich in Großenhain zum Kreativtreff und Sommerabend vor dem Hintergrund des Wettbewerbs "Ab in die Mitte!".

Von Thomas Riemer
 2 Min.
Teilen
Folgen
Das "Grüne Sommerflair" bestimmt derzeit den oberen Frauenmarkt in Großenhain.
Das "Grüne Sommerflair" bestimmt derzeit den oberen Frauenmarkt in Großenhain. © Kristin Richter

Großenhain. Ort und Termin für einen Kreativtreff mit Sommerabend hätten sich die Akteure von "Ab in die Mitte!" kaum besser auswählen können. Denn seit gut einer Woche gibt es das erste "Grüne Sommerflair" auf dem oberen Großenhainer Frauenmarkt. Es ist die Umsetzung des Preisgeldes aus eben jenem Wettbewerb. Zum zweiten Mal war die Stadt Sieger geworden, gewann einen von zwei zweiten Preisen und damit 20.000 Euro für das Pilotprojekt „Grünes Sommerflair für Großenhain“. 48 sächsische Kommunen hatten sich um die attraktiven Preise beworben. Im 18. Jahr seines Bestehens stand der Innenstadt-Wettbewerb unter dem Motto „Lebensraum Stadt: Handel, Wandel, Vielfalt“.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!