merken
PLUS Großenhain

Bauda sucht die schönste Oster-Deko

Zum zweiten Mai in Folge findet das Fest unter Corona-Bedingungen statt. Und da hatte der Ortschaftsrat eine Idee.

Bauda hat sich für Ostern präpariert: Mehrere kleine Birkensträuße am Feuerlöschteich warten darauf, von den Einwohnern liebevoll und ideenreich dekoriert zu werden.
Bauda hat sich für Ostern präpariert: Mehrere kleine Birkensträuße am Feuerlöschteich warten darauf, von den Einwohnern liebevoll und ideenreich dekoriert zu werden. © Foto: Thomas Riemer

Bauda. Der kleine Ortsteil von Großenhain ist eigentlich für große Aktivitäten bekannt. Doch wie überall müssen wegen Corona kleinere Brötchen gebacken werden. "Auch dieses Jahr fällt Ostern leider nicht so aus, wie man sich das wünschen würde", heißt es beim Ortschaftsrat mit etwas traurigem Unterton. Aber weiter: "Um wenigstens etwas auf die Beine zu stellen, veranstalten wir einen kleinen Dekorationswettbewerb am Feuerlöschteich".

Dort wurden liebevoll Birkenzweige angebracht, die jetzt darauf warten, mit bunten Eiern geschmückt zu werden. Jedermann aus dem knapp 420-Seelen-Dorf kann sich daran beteiligen und am Teich kreativ betätigen. Neben der Deko sollten die Teilnehmer auf jeden Fall ihr Namensschild hinterlassen. Denn: Unter allen geschmückten Zweigen werden die schönsten mit einem Preis prämiert. "Ein Stück Normalität und ein Frühlingspunkt in der Mitte Baudas", freut sich Ortsvorsteher Lars Dronigke. Die Aktion sei unter anderem durch das Engagement der Baudaer Feuerwehr sowie der kreativen Frauen im Ort zustande gekommen.

Anzeige
Wie das Miteinander gelingen kann
Wie das Miteinander gelingen kann

Die TU Dresden engagiert sich für eine Ethik des Zusammenlebens, die sich an Gleichheit, Diversität und Eigenverantwortung orientiert.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain