merken
PLUS Großenhain

Bessere Ausstattung für Grundschule

Der Gemeinderat in Lampertswalde hat in seiner jüngsten Sitzung entsprechende Aufträge vergeben.

Symbolbild: Grundschule Lampertswalde
Symbolbild: Grundschule Lampertswalde © Kristin Richter

Lampertswalde. Rund 115.000 Euro wird die Gemeinde Lampertswalde in den nächsten Wochen in ihre Grundschule investieren. In der Mai-Ratssitzung wurden Aufträge für Schränke und Sitzmöbel, acht Magnettafeln sowie eine Sitzgruppe und ein Trampolin für den Außenbereich vergeben. Das neue Inventar wird zu 70 Prozent gefördert.

Bereits im März hatte der Gemeinderat die Anschaffung von neun interaktiven Tafeln beschlossen. Der Auftrag in Höhe von 75.700 Euro ging an eine Dresdner Firma, die die Lieferung, Montage und auch den Abbau der alten Tafeln übernahm.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Die seit Längerem geplante Erweiterung der Grundschule ist allerdings noch nicht in Sicht. Die Gemeinde will einen Anbau mit zwei bis drei neuen Klassenräumen errichten, musste das Projekt aber wegen explodierender Baupreise, der begrenzten Fördermöglichkeiten und einer Durststrecke der kommunalen Finanzen in die Zukunft verschieben. (mm)

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain