SZ + Großenhain
Merken

Dauerthema Kindergarten bringt Zabeltitz zum Kochen

Große Emotionen vor der Sommerpause: Wieder einmal schieden sich die Großenhainer Stadtratsgeister am Neubau Chladeniusstraße.

Von Catharina Karlshaus
 4 Min.
Teilen
Folgen
Es geht voran und darf es nach dem Willen des Großenhainer Stadtrates auch weiterhin tun: Die Baustelle Kindergarten Chladeniusstraße hat sich auch in den letzten Wochen gut entwickelt.
Es geht voran und darf es nach dem Willen des Großenhainer Stadtrates auch weiterhin tun: Die Baustelle Kindergarten Chladeniusstraße hat sich auch in den letzten Wochen gut entwickelt. © Norbert Millauer

Großenhain. Jeder Monat, selbe Zeit - oder zumindest so ähnlich. Als Mittwochabend erneut das inzwischen viel gescholtene Großenhainer Kindergartenprojekt Chladeniusstraße in die Kritik der Fraktion "Gemeinsam für Großenhain" (GfG) gerät, konnte sich Tilo Hönicke dann doch nicht mehr zurückhalten. Großenhains Stadtbaudirektor, welcher in den vergangenen Monaten alle Einwände zum unstrittig weitaus teurer gewordenen Vorhaben mit sprichwörtlicher Ruhe und Gelassenheit über sich ergehen ließ und gleichsam versuchte, die Teuerungen sachlich zu begründen beziehungsweise finanziell auszugleichen, platzte der Kragen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!