merken
Großenhain

Die Köpfe rauchen im Schloss

Knapp 100 Großenhainer Gymnasiasten waren am Freitag zur ersten schriftlichen Prüfung aufgerufen.

Beide Säle im Schloss konnten genutzt und somit der nötige Abstand der Zwölftklässler gesichert werden.
Beide Säle im Schloss konnten genutzt und somit der nötige Abstand der Zwölftklässler gesichert werden. © Norbert Millauer

Großenhain. "Abstand wahren" hieß es am Freitagvormittag für 97 Zwölftklässler des Großenhainer Werner-von Siemens-Gymnasiums. Und das nicht nur aus Corona- und Hygienegründen. Denn im Kulturschloss ging es für sie zur ersten schriftlichen Abi-Prüfung dieses Jahrgangs im Fach Deutsch.

Die Schülerinnen und Schüler waren dabei auf beide Veranstaltungssäle verteilt. Dort war auch eine permanente Frischluftzufuhr durch die Lüftungsanlage gewährleistet, sodass die Prüflinge auch ohne Mund-Nasenschutz schreiben konnten.

TOP Deals
TOP Deals
TOP Deals

Die besten Angebote und Rabatte von Händlern aus unserer Region – ganz egal ob Möbel, Technik oder Sportbedarf – schnell sein und sparen!

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Großenhain