Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Großenhain
Merken

Wenn Wasserexperten in der Großen Röder stehen

In Großenhain führt die Landestalsperrenverwaltung derzeit Krautungsarbeiten durch. Das kann bis zu dreimal im Jahr nötig sein.

Von Thomas Riemer
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Mitarbeiter der Flussmeisterei Riesa befreien derzeit die Große Röder in Großenhain von Algenbewuchs und Flussgras.
Mitarbeiter der Flussmeisterei Riesa befreien derzeit die Große Röder in Großenhain von Algenbewuchs und Flussgras. © Norbert Millauer

Großenhain. Passanten ist das Prozedere nicht entgangen: Nahe des Nixplatzes im früheren Landesgartenschaugelände sind seit ein paar Tagen Männer in wasserdichter Bekleidung in der Großen Röder zu finden. Am Ufer wiederum steht ein Lkw, bestückt mit einem Baggeraufbau.

Ihre Angebote werden geladen...