Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Großenhain
Merken

Nach Brand in Großenhain: Ein nie gewollter Umzug

Die Betroffenen von der Robert-Koch-Straße stehen vor einer schweren Wahl. Susann Herrmann und Maik Lippe haben sich entschieden – und sind unglücklich.

Von Thomas Riemer
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Nach dem Dachstuhlbrand müssen Susann Herrmann und Maik Lippe (Bildmitte) ausziehen. Robert Bräuer (2.v.l.) organisierte kurzfristig Hilfe. Zum ersten Einsatz kamen unter anderem Kai Schwetasch (li.), Saskia Schwetasch und Darmon Faber.
Nach dem Dachstuhlbrand müssen Susann Herrmann und Maik Lippe (Bildmitte) ausziehen. Robert Bräuer (2.v.l.) organisierte kurzfristig Hilfe. Zum ersten Einsatz kamen unter anderem Kai Schwetasch (li.), Saskia Schwetasch und Darmon Faber. © Kristin Richter

Großenhain. Die Wohnzimmercouch konnte zum Glück schnell abgedeckt werden. Ob Elektroherd, Waschmaschine und Kühlschrank noch funktionieren, wissen Susann Herrmann und Maik Lippe noch nicht.

Ihre Angebote werden geladen...